Logo d'atmo~rhena
Logo du Fond Europeen de developpement regional
Logo de l'Agence de l'Environnement et de la Maitrise de l'Energie
Logo de la region Alsace
Logo de la Conference du Rhin Superieur
Logo du LUBW
Logo de l'Association pour la Surveillance et l'Etude de la Pollution Atmosphérique en Alsace
Logo du Lufthygieneamt beider Basel

NO2 Unterindex

erstellte VORHERSAGE am Sonntag 23/07/2017

Entspricht dem Tagesmaximum der Stundenmittelwerte

Legende couleur de la carte

Diese Karte zeigt die Spatialisierung der Stickstoffdioxid Luftqualitätsunterindexe am Oberrhein am Sonntag 23/07/2017

Das Stickstoffdioxid stammt aus Verbrennungsanlagen (Heizkraftwerke, Heizkessel) und aus dem Verkehr. Der Verkehr ist heutzutage die Hauptemissionsquelle im Oberrhein. Das NO2 trägt zu den Ozonbildungsprozess in der niedrigen Atmosphäre bei.

Es kann dieAtmungsfunktion beeinträchtigen und eine bronchiale Hyperreaktivität bei dem Asthmatiker verursachen. Bei Kindern kann es die Sensibilität der Bronchien zu mikrobiellen Infektionen erhöhen.

Die Kartendarstellungen basieren Auf Modellrechnungen. Eine kleinräumige Interpretation ist nicht zulässig. ASPA-07070701-ID
Letzte Aktualisierung der Webseite am Sonntag 23/07/2017 17h15